MenüTonarme - Thales

Tonarme

Erfinder und Techniker auf der ganzen Welt haben zahlreiche Vorschläge präsentiert, wie das Problem der optimalen Abtastung einer Langspielplatte zu lösen sei. Allein zum Thema der Minimierung des Spurfehlwinkels liegen Dutzende von Patentschriften vor. Allerdings sind die wenigsten dieser Ideen je realisiert worden, machten doch die durch komplizierte Mechanismen verursachten Reibwiderstände und Resonanzen den Vorteil der tangentialen Abtastung regelmässig zunichte.

Die Drehtonarme von Thales hingegen vereinigen elegante theoretische Problemlösung mit kompromissloser technischer Umsetzung. Die zahlreichen Einzelteile werden nach modernsten Verfahren in der Schweiz hergestellt. Die mikromechanischen Komponenten werden in unserem Atelier bei Winterthur finissiert und montiert. Saphir- bzw. Rubin-Lagersteine reduzieren die Reibung auf das absolute Minimum. Die verwendeten Materialien werden sorgfältig ausgewählt, berechnet und getestet.

Thales ist kein Massenprodukt. Jeder Tonarm wird einzeln nummeriert und auf das jeweilige Laufwerk abgestimmt. Die Kombination von traditionellen Messgeräten mit moderner Entwicklungstechnik erlaubt es uns, die Qualität konstant hoch zu halten. Minuziöse Einstellarbeiten aufgrund ausgedehnter Hörtests heben die Leistung des Tonarms schliesslich auf ein Niveau, wo wir vom Zauber der Musik und der Faszination der Technik gleichermassen in Bann gezogen werden.
© 2019 Gaudios KG - ImpressumAdministration